Drucken

Bei einem seiner Lieblingsrennen konnte PSG Triathlet Ralf Biennatzki nochmal einen schönen Erfolg verbuchen.

Cross Triathlon Menden über die Sprintdistanz von 500 Meter Schwimmen - 13,5 km MTB - 4,8 Km Laufen, so lauteten die Vorgaben, welche Biernatzki nach 1.11:06 Std. absolvierte und damit Rang 5 gesamt sowie Platz1 in der Ak 45 erreichte.

Der Schwimmauftakt im Mendener Freibad verlief für den PSGer ganz ordentlich. Als 3-schnellster Schwimmer ging es auf eine neu gestaltete MTB Strecke. Aufgrund von Fahrfehlern bzw einer verpassten Abbiegung kostete die erste von zwei Runden leider mehr Zeit als nötig. Die zweite Runde lief dann deutlich besser, obwohl Biernatzki noch von 2 MTB Spezialisten überholt wurde und damit auf Rang 5 liegend zum Laufen wechselte. Diesen Platz konnte er schließlich bis ins Ziel verteidigen und sich somit leicht lädiert, aber sehr zufrieden über eine solide Leistung freuen.